Beach Shorts

18.06.2021 - Wien

Die Woche auf den Courts rund um die Welt

Willkommen, liebe Beachvolleyball-Fans, zu einer weiteren Ausgabe von Beach Shorts. Dies ist ein seltenes Wochenende ohne World Tour Action, aber es gibt einige wichtige Entwicklungen für den Sport, die in den letzten Tagen angekündigt wurden.

Die Auslosung hat ergeben, welchen Weg jede europäische Nation im Continental Cup Finale einschlagen wird, um sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Gleichzeitig hat die eigentliche Auslosung für Tokio nun Datum und Ort.

Auch auf den nationalen Touren rund um den Globus geht die Action weiter: Deutschland läuft dieses Wochenende in Bestbesetzung auf und ihre amerikanischen Kollegen wissen, wann sie das gleiche tun können.

Das ist alles, was wir für heute haben, also nehmt euch ein paar Minuten Zeit und los geht es:

Auslosung für das Finale des European Continental Cups abgeschlossen

Ein letzter Olympia-Platz für europäische Teams bei den Olympischen Spielen in Tokio wird nächste Woche bei den Continental Cup Finals ausgespielt. Eine Auslosung, die diese Woche im niederländischen Den Haag, der Gastgeberstadt des Events, stattfand, hat die Gruppen für die Männer und Frauen bestimmt. Teams aus 16 Ländern in jedem Geschlecht werden vom 23. bis 26. Juni in einem Einzelausscheidungsformat spielen, wobei sich die Sieger einen Platz für die nationalen Verbände bei den Spielen sichern.

Olympische Auslosung findet in Moskau statt

Apropos Auslosung: Eine weitere wichtige Auslosung auf europäischem Boden wird die olympische Auslosung sein, die, wie die FIVB bestätigt hat, am 5. Juli in Moskau, Russland, stattfinden wird. Derzeit sind 38 der 48 Teams, die zwischen Ende Juli und Anfang August in Tokio antreten werden, bereits qualifiziert, während die anderen zehn (fünf in jedem Geschlecht) in den Continental Cups der nächsten Woche ermittelt werden.

Deutsche Tour wieder im Einsatz

Die besten deutschen Beach-Volleyball-Teams treten in Düsseldorf in der zweiten Woche in Folge zu der Turnierserie an, die die Qualifikanten für die Deutschen Meisterschaften im Spätsommer ermitteln wird. Sandra Ittlinger/Kim Behrens und Clemens Wickler/Rudy Schneider gewannen das erste und in dieser Woche wird eines der Highlights der Veranstaltung der erste Auftritt von Julia Sude und Karla Borger sein.

Soziale Medien: AVP veröffentlicht Kalender

Nach langem Warten hat die AVP, die Top-Tour in den Vereinigten Staaten, ihren Kalender für die Saison 2021 bekannt gegeben. Die verkürzte Saison wird drei Events in Atlanta, Manhattan Beach und Chicago haben, alle nach den Olympischen Spielen, zwischen Mitte August und Anfang September.

 

Bis nächste Woche!